Partnergemeinde Schöffengrund

Seit dem Jahr 1992 ist die hessische Gemeinde Schöffengrund Partnergemeinde der Stadt Langewiesen.

Schöffengrund liegt wenige Kilometer südlich von Wetzlar (Lahn-Dill-Kreis) im Naturpark Hochtaunus. Durch eine Gebietsreform in Hessen haben sich am 1.1.1972 die Gemeinden Laufdorf, Niederquembach, Niederwetz, Oberwetz, Oberquembach und Schwalbach zusammengeschlossen und den Namen Schöffengrund gegeben. Der Name hat seinen Ursprung in einem alten Gerichtsbezirk, dem sogenannten "Quembacher Gericht". Auf dem "Stein" bei Oberquembach trafen sich die Schöffen der zum Landgericht gehörenden Dörfer zu den Tagungen des Landgerichts.

Adresse: Gemeinde Schöffengrund 
Neukirchener Straße 5 
35641 Schöffengrund 
Telefon:
web 
(06445) 9244-0 
www.schoeffengrund.de

Aus Anlass der 15-jährigen Partnerschaft zwischen den Gemeinde Schöffengrund und der Stadt Chauray, wurde im Juli 2006 von der Gemeinde Schöffengrund, der französischen Stadt Chauray, der kanadischen Stadt Cap Rouge (inzwischen ein Stadtteil von Quebec) und der Stadt Langewiesen ein Partnerschaftspakt unterzeichnet. Die vier Kommunen wollen zukünftig den kulturellen und den touristischen Austausch untereinander fördern.